Neuigkeiten
15.11.2020
Pressemitteilung

Die CDU Reinheim sieht sich für die Kommunalwahl im März 2021 gut gerüstet. Auf ihrer Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag konnte die Partei insgesamt 21 Kandidaten auf die Liste für die Stadtverordnetenversammlung setzen, darunter viele neue Köpfe, die Reinheim engagiert mitgestalten möchten. Auf Listenplatz 1 wählten die Christdemokraten die Fraktionsvorsitzende Corinna Philippe-Küppers, gefolgt vom Vorsitzenden der CDU Reinheim Harras Najib und den jungen, engagierten CDU Nachwuchsmitgliedern Leon Stuckert aus Ueberau, Daniel Rietenbach aus Reinheim sowie den Vorsitzenden der Jungen Union Reinheim Patrick Schröbel.

weiter

10.11.2020

23.10.2020
CDU-Landratskandidat/in wird Anfang 2021 vorgestellt
„Der CDU-Kreisvorstand und die CDU-Kreistagsfraktion haben in ihren letzten Sitzungen jeweils mit großer Mehrheit entschieden, dass die Kommunalwahl und die Landratswahl im nächsten Jahr terminlich getrennt werden sollen“, berichtet der CDU-Kreisvorsitzende Gottfried Milde. „Es haben sich bereits die beiden bisherigen Koalitionspartner der SPD, Bündnis 90 / Die Grünen und die FDP, für einen separaten Wahltermin der Landratswahl ausgesprochen.“ 

21.08.2020
Pressemitteilung
Tatkraft, Engagement und kluge Politik mit Weitsicht – das ist es, was die CDU Reinheim ausmacht. Auch in der Corona-Krise zeigt die christdemokratische Partei Aktivität und reagiert mit ihren aktuell eingereichten Anträgen auf zwei derzeit bewegende Themen – die Stärkung des lokalen Gewerbes sowie die La-ge in Reinheims polnischer Partnerstadt Sanok.
weiter

28.06.2020
Faire und transparente Messverfahren sollen Vertrauen schaffen

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) Darmstadt-Dieburg hat sich eingehend mit den Sorgen und Nöten der Landwirtschaft im Allgemeinen und im Besonderen mit den Nitratwerten im Grundwasser und den Messungen dazu auseinandergesetzt. Nach vielen Gesprächen wurde dazu ein Papier mit konkreten Vorschlägen entwickelt, die bei Umsetzung zu einem neuen Vertrauen zwischen der Landwirtschaft, den Verbrauchern und der Politik führen sollen.


16.06.2020
Um die Folgen der Corona-Pandemie abzumildern, hat die Bundesregierung ein Kon-junkturpaket in Milliardenhöhe geschnürt. Ziel der historisch großen Staatsausgaben ist es, die Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen und Arbeitsplätze zu sichern. Auch die Kassenlage der Städte und Gemeinden soll durch das umfangreiche Konjunktur- und Zukunftspaket verbessert werden. Inwieweit Reinheim davon profitieren kann, müsse man erst noch prüfen, heißt es seitens des CDU-Stadtverbandes. Die Christdemokraten möchten jedoch keine Chance ungenutzt lassen, die sich der Stadt durch die Krise bietet. [... mehr]
Zusatzinfos weiter

04.06.2020
Pittich: „Ein wichtiges und gutes Signal an Unternehmen und Verbraucher“

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) Darmstadt-Dieburg begrüßt die Beschlüsse des Koalitionsausschusses zur Stärkung der Wirtschaft: „Die Große Koalition hat ein ausgewogenes Paket aus schnell wirkenden Nachfrageimpulsen, Überbrückungshilfen für krisengeschädigte Unternehmen und strukturellen Verbesserungen geschnürt. Das wird Deutschland insgesamt wettbewerbsfähiger machen und kommt auch unserer heimischen Wirtschaft zugute. Das Konjunkturpaket ist ein wichtiges und gutes Signal an unsere Unternehmen und Verbraucher“, so der Kreisvorsitzende Ralph Pittich.


29.05.2020
Ein Tweet der der Bundesfraktion Bündnis 90/die Grünen offenbart erneut die Denkweise der "Verbostpartei" und die Ideologie, die unseren Landwirten schadet. Pauschal werden Landwirte diffamiert und als Schuldige der aktuellen Corona-Krise ausgemacht. Die MIT Darmstadt.Dieburg verurteilt solche absurden Aussagen und stellt sich hinter die Landwirte und Erzeuger unserer Lebensmittel.

 


28.05.2020
Junge Union und CDU Reinheim sind offen für kritische Köpfe für den anstehenden Wahlkampf
Anlässlich der im kommenden Jahr anstehenden Kommunalwahl sucht die Junge Union Reinheim/Groß-Bieberau auch außerhalb ihrer eigenen Mitglieder nach interessierten jungen Menschen bis zum 35. Lebensjahr, die sich vor Ort für ihre Heimat engagieren und einbringen möchten.     [... mehr]
weiter

22.04.2020
Von Alltag kann in diesen Tagen keine Rede sein. Auch die Kommunalpolitik der Gemeinde Reinheim ist durch die Corona-Pandemie vor Herausforderungen gestellt. Insbesondere bei der Durchführung von Sitzungen der Gremien oder Versammlungen ist aktuell Ideenreichtum gefragt. Die Handlungsfähigkeit der Stadt Reinheim müsse trotz aller Umstände gesichert sein, heißt es seitens der CDU Reinheim. Die Digitalisierung macht’s glücklicherweise möglich.
weiter