Neuigkeiten
16.12.2019
CDU-Kreisverbände stellen gemeinsames ganzheitliches Verkehrskonzept zur verkehrlichen Entwicklung in der Wissenschaftsstadt Darmstadt und dem Landkreis Darmstadt-Dieburg vor
„Gerade die Presseberichterstattungen der jüngsten Zeit haben erneut die Wichtigkeit einer gemeinsamen Abstimmung bei Verkehrsprojekten und Baumaßnahmen der gesamten Region gezeigt“, berichtet der CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzende Lutz Köhler. „Vor diesem Hintergrund haben sich die CDU-Kreisverbände Darmstadt und Darmstadt-Dieburg in mehreren sehr konstruktiv geführten Sitzungen auf ein gemeinsames Verkehrskonzept geeinigt“, lobt Maximilian Schimmel, Mitglied des Infrastruktur-, Gesundheits- und Umweltarbeitskreises der CDU-Kreistagsfraktion und Beisitzer im CDU-Kreisvorstand Darmstadt-Dieburg. „Es ist immer besser, wenn man miteinander statt übereinander redet“, so Schimmel weiter.

10.12.2019

Es ist vollbracht! Bei der Debatte um den Reinheimer Haushalt vergangene Woche konnte die CDU Reinheim erfolgreich einen Antrag zur Initiierung von Gästeführern einbringen. Im städtischen Haushalt für das Jahr 2020 werden dafür nun 500 Euro bereitgestellt. Für die Christdemokraten ein großer Erfolg.

weiter

09.12.2019
„Unsere Landwirte verdienen mehr Anerkennung und Respekt für ihre Arbeit!“
Im Rahmen ihrer Kreisvorstandssitzung am 4. Dezember 2019 in Nieder-Ramstadt diskutieren die Darmstadt-Dieburger Christdemokraten die aktuelle Agrarpolitik der Bundesregierung und die Demonstrationen der Landwirte. „Wir müssen die Leistungen der Landwirte stärker anerkennen und gemeinsam mit dem Berufsstand nach praxistauglichen, tragfähigen und gesamtgesellschaftlichen Lösungen suchen. Dies geht nur gemeinsam im Dialog“, fordert der CDU-Kreisvorsitzende Gottfried Milde. „In den aktuellen gesellschaftlichen Diskussionen werden unsere Landwirte vielfach pauschal verurteilt als Verursacher von Umweltschäden und Tierleid.“

28.11.2019
Nachdem der Magistrat den Haushaltsentwurf für das Jahr 2020 vorgelegt hat, wurde auch innerhalb der CDU Reinheim in einer zweitägigen Klausurtagung intensiv darüber beraten. Dabei kamen die Christdemokraten zu dem Ergebnis, dass die Stadt künftig zwar einige wichtige Investitionen tätigt, wirklich Innovatives, das Reinheim auch langfristig gesehen zukunftsfähig macht, sei jedoch nicht dabei. Auf diesem Entschluss bauen nun auch die sechs eingereichten Anträge auf. [...]
weiter

25.11.2019
Am 15.11.2o19 fand die Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen im kleine Saal des Bürgerhauses statt. Der Vorsitzende Rolf Heller konnte 41 Mitglieder und 11 Gäste begrüßen.

15.11.2019 | Lokalanzeiger/ Fr.Friedrich
In der TV-Gaststätte bei Nico wählte die Mitgliederversammlung am Donnerstag ihre neue Vorstandstruppe, die für die kommende Amtsperiode der größten Ortsvereinigung der CDU-Senioren im Kreis vorangeht

18.10.2019
Bei der jüngsten Mitgliederversammlung wählten die Christdemokraten Haras Najib zu ihrem neuen Parteivorsitzenden. Sein Vorgänger Marco Carella stand nach seiner zweijährigen Tätigkeit nicht mehr zur Wiederwahl an. Zudem wurden langjährige Mitglieder geehrt.
weiter

09.09.2019
MIT Hessen begrüßt Einigung
Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) in Hessen begrüßt die Einigung der Großen Koalition auf eine Rückkehr zur Meisterpflicht in zwölf Gewerken. „Es war ein großer Fehler, dass die rot-grüne Bundesregierung 2004 die Meisterpflicht für 53 Gewerke abgeschafft hat“, sagt Marco Reuter, Landesvorsitzender der MIT Hessen „Sowohl die Qualität als auch die Ausbildungsleistung haben stark abgenommen. Deshalb ist es ein großer Erfolg, dass die Große Koalition diesen Fehler jetzt in den meisten relevanten Gewerken korrigieren will.“

15.08.2019
Stadtverordnetenversammlung Reinheim

Nach 36 Jahren hat Reinheim seit heute Abend einen neuen Bürgermeister. Im Rahmen einer außerordentlichen Sitzung der Reinheimer Stadtverordnetenversammlung überbrachte die CDU Fraktionsvorsitzende Corinna Philippe-Küppers die Glückwünsche im Namen des Stadtverbandes und der Fraktion mit den folgenden Worten ....


weiter

26.07.2019

„Stöbern, Handeln und Freunde treffen“ heißt es am Sonntag, 1. September von 9 bis 14 Uhr, wenn der Stadtverband der CDU Reinheim zum alljährlichen Flohmarkt lädt. Dann verwandelt sich der Edeka-Parkplatz in Reinheim wieder in ein buntes Markttreiben. Noch gibt es freie Plätze für den beliebten Privat-Flohmarkt, der jedes Jahr zahlreiche Besucher, Schatz- und Schnäppchenjäger anlockt.

Wer sich also einen Standplatz sichern möchte, hat dazu unter flohmarkt@cdu-reinheim.de die Möglichkeit.Die Gebühr für einen Standplatz mit PKW beträgt 15.- € und ein Standplatz ohne  PKW
10.- €.

Das Mitbringen eines Kuchen oder ähnliches ist nicht erforderlich.

Sie erhalten von uns per E-Mail eine Anmeldebestätigung mit der Bitte, die anfallenden Gebühren vorab auf das genannte Konto zu überweisen. Nachdem wir den Eingang der Gebühren verzeichnet haben, erhalten Sie von uns Ihre Standnummer per E-Mail zugesandt.

 

weiter