Neuigkeiten
27.01.2020, 21:07 Uhr
Die CDU Reinheim trauert um Dietmar Köhler
Die CDU Reinheim trauert um ihr langjähriges Mitglied, Stadtverordneten und Ehrenstadtverordneten Dietmar Köhler, der im Alter von 76 Jahren plötzlich verstorben ist.

Dietmar Köhler trat 1996 in die CDU ein und zählte von da an zu den engagierten Mitgliedern der Christdemokraten. Ob in verschiedenen Ausschüssen, als langjähriges Mitglied des Sparkassen-Verbandes oder auch noch immer aktives Mitglied des ZAW, all die Jahre setzte er sich mit großem Eifer ehrenamtlich für die kommunalpolitischen Belange der Stadt Reinheim ein.

Denn Politik bestimmte, neben dem Sport, sein Leben. Bis zuletzt war der
pensionierte Lehrer aktiv und interessierte sich für das Geschehen in Reinheim.

Dafür wurde Dietmar Köhler von seinen Parteifreunden und seinen politischen Gegnern gleichermaßen geschätzt. Er respektierte Mehrheitsentscheidungen und war immer bestrebt, die Auffassungen anderer nachzuvollziehen. In seiner Tätigkeit für das Gemeinwesen hat er wesentlich zum Gedeihen der Stadt beigetragen.

Dietmar Köhler wird uns fehlen. Die CDU Reinheim schuldet ihm großen Dank.

Seiner Frau und seiner gesamten Familie gelten unser Mitgefühl.