Neuigkeiten
02.08.2020, 09:58 Uhr | Rolf Heller
Gelungener Stammtisch im Bürgerhaus – Senioren Union der CDU
Es gibt ihn wieder, den Stammtisch der Senioren Union, trotz Corona Bedingungen, ein gelungener Auftakt am 9. Juli im Erzhäuser Bürgerhaus! Angemeldet hatten sich 39 Personen, aber weil es ist wie es ist, konnten immer noch 33 Teilnehmer auf der vorgeschriebenen Meldeliste registriert werden.
Um beim Organisieren Corona relevante Vorgaben nicht zu missachten, haben wir im Erzhäuser Rathaus und in Wiesbaden im Referat „Soziales und Integration“ nachgefragt und grünes Licht signalisiert bekommen. Die geforderten Corona Bedingungen konnten problemlos im kleinen Saal des Bürgerhauses, dank der Kooperation des Restaurantbetreibers, Dominik Donlic und Team, respektiert werden! Nur gemeinsames Singen war uns nicht erlaub, war auch nicht angedacht und mögliche Solisten waren sowieso noch etwas indisponiert.
Somit war der Weg frei sich wieder einmal, nach 3 Monaten Corona-Abstinenz, zu treffen, zu quatschen, Informationen von allgemeinem Interesse auszutauschen, gemeinsam Speis und Trank zu genießen und natürlich Programmideen für unsere zukünftig möglichen Aktivitäten zu besprechen.
Das Orga-Team der Senioren Union hat im Rückblick all die Jubilare die in den letzten 3 Monaten einen besonderen Grund zum Feiern hatten, vorgestellt und hochleben lassen. Erster im Reigen war unser treues Mitglied Hermann Tänzer der am 13. März seinen 85. Geburtstag feiern konnte.
Weitere Jubilare gab es am 2. April mit Christa Müller, sie ist Mitglied im Vorstand, Christa wurde endlich 80. Am 2. Mai hatte dann Dragica Fischbach Grund zum Feiern, sie wurde 70 und unser Jubilar, Peter Umber, konnte am 15. Juni stolz sein 80. Wiegenfest feiern. 
Unbedingt zu erwähnen war auch eine besondere Schnapszahl, genau am Tag der Arbeit wurde Edith Dannat, erfreulicher Weise bei bester Gesundheit, 88 Jahre jung! Der Mai macht’s mal wieder, am 21. Mai konnte unser Mitglied Hermann Breitwieser zusammen mit seiner lieben Hilde die Diamantene Hochzeit feiern, Chapeau den beiden glücklichen Jubilaren zum 60. Hochzeitstag!
Wo Licht ist gibt es auch Schatten, unser Mitglied Karl Stängler ist am 11. Juni im Alter von 91 Jahren friedlich zuhause verstorben. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie und seiner letzten guten Freundin, unserem Mitglied Marianne Barth.
Das Leben geht weiter, die Zeit bleibt nicht stehen, woran haben wir diesbezüglich als weitere Veranstaltungen gedacht? Da wären z.B. unsere nächsten Stammtische im Bürgerhaus-Restaurant!
Wie ursprünglich geplant am 13. August und danach unser obligatorischer Kerbfrühschoppen am 14. September, wenn es die Kerb 2020 überhaupt geben wird. Die Termine werden wie gehabt rechtzeitig im Erzhäuser Anzeiger von Dorothee Krüger bekanntgeben!
Quo vadis Tagesausflüge per Bus, was ist unter Corona Bedingungen überhaupt möglich und machbar? Wir werde das prüfen, Kofler-Reisen ist wieder aktiv unterwegs! Wenn machbar möchten wir die geplanten Tagesausflüge, z.B. nach Zornheim ins Weingut Schittler & Becker am 17. September und nach Weibersbrunn im Spessart, zum Hotel Jägerhof am 17. Dezember, fest vereinbaren, vorausgesetzt es melden sich genügend interessierte Teilnehmer rechtzeitig dafür an!
Ende gut, alles Gut, um „Zukunft erfolgreich zu gestalten“ braucht es Erfahrung und die ist bei den Mitgliedern der Senioren Union der CDU in Erzhausen reichlich vorhanden! Den ultimativen Beweis dazu gilt es anlässlich der Hessischen Kommunalwahlen - Wahlen zu den Kreistagen, Stadt- und Gemeindeparlamenten sowie den Ortsbeiräten, am 14. März 2021 zu erbringen. Wir werden bestimmt noch Gelegenheit haben uns diesbezüglich gedanklich und verbal auszutauschen, die am 12. November geplante ordentliche Mitgliederversammlung 2020 im Bürgerhaus wäre dazu bestimmt bestens geeignet. Zeitnahe möchten wir bei Themen von Interesse der Mitgliedschaft am Ball bleiben, versprochen! Kreative Mitarbeit ist jederzeit erwünscht, nur gemeinsam erreichen wir Ziele!