Die CDU Reinheim ist als lebendige und gestaltende Kraft schon seit jeher Impulsgeber und entwirft zukunftsweisende Visionen für die Stadt mit ihren vier Stadtteilen. Wir mischen uns ein, mit scharfem Blick für bestehende Mängel und neuen Ideen für realistische Lösungsmöglichkeiten.

Der angestrebte Kurswechsel im Reinheimer Rathaus steht auch nach der Kommunalwahl 2016 noch auf der Agenda der Reinheimer CDU. Zwar ist das politische Arbeiten sehr schwer, doch wir verfolgen unsere getroffenen Wahlaussagen auch weiterhin: In den Bereichen wie Wirtschaftsförderung, Verkehr, demografischer Wandel oder Versorgungssicherheit hat die CDU kompetente Lösungsmöglichkeiten erarbeitet, die die Stadt wieder nach vorne bringen könnte. Zudem arbeiten wir seit rund einem Jahr mit einer jungen Mannschaft. Das wollen wir ausbauen und vertiefen, denn wir sehen auch ohne Wahlsieg, dass diese Arbeit fruchtet.

„Lust auf Zukunft“ haben wir immer noch. Wir wollen immer noch etwas in dieser Stadt bewegen. Und werden die Reinheimer Bürgerinnen und Bürger deshalb weiter sensibilisieren für das, was in unserer Stadt fehlt und auf welchen Gebieten Reinheim durch jahrelange Misswirtschaft ins Abseits geraten ist. Wir werden auch weiter deutlich machen, dass die CDU lösungsorientierte Ideen anbietet, die einen entscheidenden Impuls für ein zukunftsfähiges Reinheim setzen können.

Haras Najib, CDU-Vorsitzender in Reinheim




 
21.08.2020
Pressemitteilung
Tatkraft, Engagement und kluge Politik mit Weitsicht – das ist es, was die CDU Reinheim ausmacht. Auch in der Corona-Krise zeigt die christdemokratische Partei Aktivität und reagiert mit ihren aktuell eingereichten Anträgen auf zwei derzeit bewegende Themen – die Stärkung des lokalen Gewerbes sowie die La-ge in Reinheims polnischer Partnerstadt Sanok.
weiter

02.08.2020 | Rolf Heller
Es gibt ihn wieder, den Stammtisch der Senioren Union, trotz Corona Bedingungen, ein gelungener Auftakt am 9. Juli im Erzhäuser Bürgerhaus! Angemeldet hatten sich 39 Personen, aber weil es ist wie es ist, konnten immer noch 33 Teilnehmer auf der vorgeschriebenen Meldeliste registriert werden.

28.06.2020
Faire und transparente Messverfahren sollen Vertrauen schaffen

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) Darmstadt-Dieburg hat sich eingehend mit den Sorgen und Nöten der Landwirtschaft im Allgemeinen und im Besonderen mit den Nitratwerten im Grundwasser und den Messungen dazu auseinandergesetzt. Nach vielen Gesprächen wurde dazu ein Papier mit konkreten Vorschlägen entwickelt, die bei Umsetzung zu einem neuen Vertrauen zwischen der Landwirtschaft, den Verbrauchern und der Politik führen sollen.


16.06.2020
Um die Folgen der Corona-Pandemie abzumildern, hat die Bundesregierung ein Kon-junkturpaket in Milliardenhöhe geschnürt. Ziel der historisch großen Staatsausgaben ist es, die Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen und Arbeitsplätze zu sichern. Auch die Kassenlage der Städte und Gemeinden soll durch das umfangreiche Konjunktur- und Zukunftspaket verbessert werden. Inwieweit Reinheim davon profitieren kann, müsse man erst noch prüfen, heißt es seitens des CDU-Stadtverbandes. Die Christdemokraten möchten jedoch keine Chance ungenutzt lassen, die sich der Stadt durch die Krise bietet. [... mehr]
Zusatzinfos weiter

04.06.2020
Pittich: „Ein wichtiges und gutes Signal an Unternehmen und Verbraucher“

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) Darmstadt-Dieburg begrüßt die Beschlüsse des Koalitionsausschusses zur Stärkung der Wirtschaft: „Die Große Koalition hat ein ausgewogenes Paket aus schnell wirkenden Nachfrageimpulsen, Überbrückungshilfen für krisengeschädigte Unternehmen und strukturellen Verbesserungen geschnürt. Das wird Deutschland insgesamt wettbewerbsfähiger machen und kommt auch unserer heimischen Wirtschaft zugute. Das Konjunkturpaket ist ein wichtiges und gutes Signal an unsere Unternehmen und Verbraucher“, so der Kreisvorsitzende Ralph Pittich.