Die CDU Reinheim ist als lebendige und gestaltende Kraft schon seit jeher Impulsgeber und entwirft zukunftsweisende Visionen für die Stadt mit ihren vier Stadtteilen. Wir mischen uns ein, mit scharfem Blick für bestehende Mängel und neuen Ideen für realistische Lösungsmöglichkeiten.

Der angestrebte Kurswechsel im Reinheimer Rathaus steht auch nach der Kommunalwahl 2016 noch auf der Agenda der Reinheimer CDU. Zwar ist das politische Arbeiten sehr schwer, doch wir verfolgen unsere getroffenen Wahlaussagen auch weiterhin: In den Bereichen wie Wirtschaftsförderung, Verkehr, demografischer Wandel oder Versorgungssicherheit hat die CDU kompetente Lösungsmöglichkeiten erarbeitet, die die Stadt wieder nach vorne bringen könnte. Zudem arbeiten wir seit rund einem Jahr mit einer jungen Mannschaft. Das wollen wir ausbauen und vertiefen, denn wir sehen auch ohne Wahlsieg, dass diese Arbeit fruchtet.

„Lust auf Zukunft“ haben wir immer noch. Wir wollen immer noch etwas in dieser Stadt bewegen. Und werden die Reinheimer Bürgerinnen und Bürger deshalb weiter sensibilisieren für das, was in unserer Stadt fehlt und auf welchen Gebieten Reinheim durch jahrelange Misswirtschaft ins Abseits geraten ist. Wir werden auch weiter deutlich machen, dass die CDU lösungsorientierte Ideen anbietet, die einen entscheidenden Impuls für ein zukunftsfähiges Reinheim setzen können.

Haras Najib, CDU-Vorsitzender in Reinheim




 
28.11.2019
Nachdem der Magistrat den Haushaltsentwurf für das Jahr 2020 vorgelegt hat, wurde auch innerhalb der CDU Reinheim in einer zweitägigen Klausurtagung intensiv darüber beraten. Dabei kamen die Christdemokraten zu dem Ergebnis, dass die Stadt künftig zwar einige wichtige Investitionen tätigt, wirklich Innovatives, das Reinheim auch langfristig gesehen zukunftsfähig macht, sei jedoch nicht dabei. Auf diesem Entschluss bauen nun auch die sechs eingereichten Anträge auf. [...]
weiter

15.11.2019 | Lokalanzeiger/ Fr.Friedrich
In der TV-Gaststätte bei Nico wählte die Mitgliederversammlung am Donnerstag ihre neue Vorstandstruppe, die für die kommende Amtsperiode der größten Ortsvereinigung der CDU-Senioren im Kreis vorangeht

18.10.2019
Bei der jüngsten Mitgliederversammlung wählten die Christdemokraten Haras Najib zu ihrem neuen Parteivorsitzenden. Sein Vorgänger Marco Carella stand nach seiner zweijährigen Tätigkeit nicht mehr zur Wiederwahl an. Zudem wurden langjährige Mitglieder geehrt.
weiter

17.09.2019
Zum Verhalten des Frankfurter Oberbürgermeisters Peter Feldmann (SPD) zur IAA-Eröffnung äußert sich der Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz, wie folgt: „Der Oberbürgermeister schadet mit seinem Verhalten erheblich der Stadt Frankfurt. Er agiert allein aus medialer Selbstinszenierungssucht, zum Nachteil der Mainmetropole und der gesamten Region.“ 

09.09.2019
MIT Hessen begrüßt Einigung
Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) in Hessen begrüßt die Einigung der Großen Koalition auf eine Rückkehr zur Meisterpflicht in zwölf Gewerken. „Es war ein großer Fehler, dass die rot-grüne Bundesregierung 2004 die Meisterpflicht für 53 Gewerke abgeschafft hat“, sagt Marco Reuter, Landesvorsitzender der MIT Hessen „Sowohl die Qualität als auch die Ausbildungsleistung haben stark abgenommen. Deshalb ist es ein großer Erfolg, dass die Große Koalition diesen Fehler jetzt in den meisten relevanten Gewerken korrigieren will.“